Home Mail Login
News:


Unser Tipp:




You are here: Berichte

10 Jahre Partnerschaft der 38´er Junker mit der Marktgemeinschaft Steirischer Wein anlässlich der Junkerpräsentation 2009


Am 4. November 2009 wurde in der Stadthalle in Graz der "Steirische Junker 2009" präsentiert. Ab sofort wird der junge steirische Wein Österreich weit und international im Ausschank und zum Verkauf angeboten. In die Eröffnungsfeierlichkeit eingebunden war auch das Begehen der 10-jährigen Partnerschaft der "38´er Junker" mit der Marktgemeinschaft Steirischer Wein und den Junkerbauern. Diese nunmehr 10 Jahre gelebte Partnerschaft, war dem ehemaligen Jägerbataillon 38 Anlass genug, sich mit einer besonderen Aufmerksamkeit bei seinem Partner einzufinden. Die Edlseer und die Stoakogler wurden engagiert und traten gemeinsam auf, um die vielen Gäste der Veranstaltung mit ihrem allseits beliebten Liedern zu erfreuen. Sozusagen als "Geschenk" an den Partner zur unterhaltsamen Bereicherung dieser Veranstaltung, hat der Präsident der 38´er Junker und ehemalige Kommandant des Junkerbataillon, Oberst Reinhard Pieber, diese beiden international bekannten steirischen Musikgruppen für diesen bedeutenden Abend den Steirischen Junkerbauern und der Marktgemeinschaft Steirischer Wein mitgebracht.

Foto: von links nach rechts: Willi Sattler - Obmann MG Wein, Gerhard Wlodkowski - Landwirtschaftskammer-Präsident, Mag. Franz KERBER - Vorstand Steiermärkische Sparkasse, Generalleutnant Mag. Günter Höfler - Kommandant der Streitkräfte, Weinhoheit Verena Klöckl, Weinhoheit Helena Schmidt, Hermann Schützenhöfer - 1. Landeshauptmann-Stellvertreter, Mag. Helga Schrott - Geschäftsführerin der Kleinen Zeitung, Landesrat Johann Seitinger, Weinhoheit Katharina Thaller, Oberst Reinhard Pieber - Präsident der 38´er Junker.

Der Kommandant der Streitkräfte, Generalleutnant Mag. Günter Höfler, unterstrich durch seine Anwesenheit den Wert dieser besonderen Partnerschaft. In seinen Begrüßungsworten wies er darauf hin, dass bei allen Besuchen hochrangiger nationaler und internationaler Gäste dem gesellschaftlichen Anlass entsprechend stets auch steirischer Wein angeboten werde. Die von den steirischen Winzern erzeugte, hervorragende Qualität hat dazu geführt, dass Steirischer Wein im internationalen Spitzenfeld zu finden ist und als wahrer kulinarischer Botschafter der Steiermark bezeichnet werden kann. Wie Oberst Reinhard Pieber in seiner Grußbotschaft an den Partner und die vielen Besucher ausführte, war es der Grundgedanke der Verbundenheit mit der Bevölkerung in der Süd-, Ost- und Weststeiermark, welche vor 10 Jahren zur Begründung dieser Partnerschaft geführt hat. Nichts ist so traditionell, beständig und ursprünglich mit dieser Region verwurzelt, wie der Steirische Wein, weshalb der Gedanke nahe liegend war, mit den Steirischen Weinbauern und der Marktgemeinschaft Steirischer Wein diese Partnerschaft zu begründen. Weil eine gelebte Partnerschaft sich ständig vertieft und weiterentwickelt, kann nun mit Freude und in gegenseitiger Wertschätzung dieses Jubiläum als anerkennendes Zeichen der Verbundenheit mit allen Steirischen Junkerbauern und der Marktgemeinschaft Steirischer Wein begangen werden. Das ehemalige Jägerbataillon 38 und der Verein "Die 38´er Junker" wünschen sich für die Zukunft gemeinsam mit ihren Partnern weiterhin viel Freude und gegenseitige Bereicherung in dieser vorbildlichen Partnerschaft getreu dem Motto: "Tradition pflegen - Neues bewegen!".


Mjr DI(FH) Andreas KLEINRATH