Home Mail Login
News:


Unser Tipp:




You are here: Berichte > Abschiedsbesuch

Presseaussendung
Obstlt Reinhard Pieber, Kommandant des Junkerbataillons, auf Abschiedsbesuch im Bezirk Deutschlandsberg


Im Zuge der Umgliederung des Österreichischen Bundesheeres wird das Jägerbataillon 38, das Junkerbataillon, mit 1. Mai 2006 in das Jägerbataillon "Steiermark" übergeleitet.

 Das Bataillon wurde 1999 aufgestellt und hatte seither seine Heimat in der südlichen Steiermark, besonders im Bezirk Deutschlandsberg. In diesen sieben Jahren hat sich eine besondere Verbundenheit zwischen den "Junkern" und der Bevölkerung, den Gemeinden und der Bezirkshauptmannschaft entwickelt.


Dies fand auch darin Ausdruck, dass der scheidende Kommandant, Obstlt Reinhard Pieber, am 10. April 2006 in die Region kam und bei Bezirkshauptmann Helmut-Theobald Müller sowie den Bürgermeistern persönliche Abschiedsbesuche absolvierte. Aus diesem Anlass bedankte sich Bezirkshauptmann Müller für die gute Zusammenarbeit und wünschte Obstlt Pieber und seinen Mannen des Aktiv- und Milizstandes in kameradschaftlicher Verbundenheit alles Gute für die Zukunft und viel Soldatenglück.

zu den Bildern