Home Mail Login
News:


Unser Tipp:




You are here: Berichte > Tandemsprung

Tandemsprung beim Kommando Spezialeinsatzkräfte
in Wr. Neustadt

Am 13. Juli 2005 wurde vom Obmann der Marktgemeinschaft Steirischer Wein, Willi Sattler, der Gutschein für einem Tandemsprung beim Kommando Spezialeinsatzkräfte eingelöst.  Anlässlich der Feier 5 Jahre Partnerschaft zwischen der Marktgemeinschaft Steirischer Wein und dem Junkerbataillon im November 2004 erhielt Willi Sattler vom Kommandanten des JgB38, Obstlt Reinhard Pieber, diesen Gutschein für einen Tandemsprung.

Bei herrlichem Wetter konnte Willi Sattler mit seinem Sprunglehrer Vzlt Hofbauer vom Jagdkommando mit dem Transportflugzeug des ÖBH, der Short Skyvan zu seinem Tandemsprung starten. Aus 3.600 m erfolgte der Absprung - im freien Fall ging es dann mit einer Geschwindigkeit von ca. 200 km/h bis ungefähr 1500 m, wo dann der Fallschirm geöffnet wurde. Dann ging es etwas langsamer aber trotzdem genussvoll herunter in den Zielkreis. Nach der sicheren Landung wurde mit einem Glas südsteirischen Weines angestoßen. Vzlt Hofbauer erhielt als kleines Dankeschön 2 Flaschen des ausgezeichneten "Sattler Weines" Ein dank gilt dem Kommandanten der Spezialeinsatzkräfte Bgdr Mag. DORNER für die Unterstützung des Junkerbataillon's.

zu den Bildern

Olt KLEINRATH Andreas